COMPETE kreiert ein internationales Motto als Better Question für EY Accelerator

COMPETE Seed Accelerator Kommunikation

Die Aufgabe für COMPETE war wie Entwicklung einer ‘Better Question’, die als durchgängiges Motto für die EY Start-up-Challenge verwendet werden konnte. Die ‘Challenge’ ist ein jährlich durchgeführtes Accelerator-Programm. Teilnehmer sind sieben handverlesenen Start-ups aus verschiedenen Verticals sowie Mentoren von führenden Großunternehmen und Ernst & Young. 2016 war das “Internet der Dinge” das Leitthema der Veranstaltung.

Wir schufen das ‘Better Question’-Motto: “Wenn das Internet der Dinge uns versteht, werden wir es ebenfalls verstehen?” (Englisch: “When the Internet of Things understands us, will we understand it?”) Das Motto drückt die Ambiguität und die Herausforderungen aus, vor denen sich viele Branchen durch das Internet of Things / IoT gestellt sehen.

Das Motto wurde für Begleitmaterial, den Einladungsprozess sowie für Kommunikations- und PR-Material genutzt. es fand eine weite Verbreitung im Netz und in den EY Medienkanälen. Begleitend schufen wir Social Media Posting für XING, Twitter und LinkedIn.

“Better Questions” bei EY sind teil einer Kampagne, die “gute Fragen” nach der Zukunft und die weitere Entwicklung in unserer Welt zum Leben und Arbeiten stellen. Dabei soll auf die unter anderem disruptiven Aspekte des Wandels hingewiesen werden, ohne Angst zu machen (und so innere Abwehr zu erzeugen). Vielmehr wird mit der Frage ein Nachdenken ausgelöst. Die Zielgruppen setzen sich mit dem Thema auseinander und gewinnen so neue Perspektiven. So wird die Bahn für Akzeptanz für Veränderungen geschaffen. Die Fragen sind somit ein Mittel der Innovationskommunikation.

Bild: © COMPETE Beleg via EY